Brünette Frisuren

Brünette frisuren mit pony 2015. Ob Sie erwägen, einen saisonalen Veränderungen oder einfach nur fragen, was neben dem mit braunen Locken zu tun, haben wir unsere Lieblings-Prominenten Brünette Frisuren für Inspiration gerundet.

Also, wenn Sie nach der 70er-inspirierten fließenden Wellen sind oder wollen, um Ihre Schichten zu einer kurzen pixie Ernte geschnitten, es gibt etwas für jeden Geschmack.

Nehmen Schokolade haarige Keira Knightley, Angelina Jolie und Mila Kunis als Beispiel. Alle drei Schauspielerinnen, die ihre Schlösser in loser wellig Stile, die ihre Gesichtsform schmeicheln tragen. Dies ist ein Blick auch von australischen Model Miranda Kerr begünstigt.

Jessica Alba und Karlie Kloss gehören zu den VIPs, die auf die leichtere Ende Brünette Farbspektrum bleiben bevorzugen. Aber während Jessica oft schnappte Arbeits Taumeln zerzausten Locken, Victorias Secret Sterne Karlie vorzieht, die Dinge so zu halten Aufhebens frei wie möglich mit einer shaggy bob.

Olivia Palermo und Emma Watson sind ein weiteres Paar in Mode, die nie ohne Bilderbuch-Brünette Frisuren fotografiert werden. Diese glamouröse Mädels sind ideal, um zu inspirieren zu lassen, wenn es ein glatt und gerade Art, die Sie wollen.

Wir haben lange betrachtet Französisch stunner Audrey Tautou als Meister der Elfen Ernte. Wenn Sie, wie Audrey, mit feinen Zügen bist du gesegnet, ist dies sicherlich etwas, sollten Sie beim nächsten Mal überlegen Sie den Salon zu besuchen. Es ist eine der süßesten und sommerlich Brünette Frisuren wir von jetzt denken kann. Und es kann mit minimalem Aufwand in wenigen Minuten gestylt werden – eine schnelle Rüsche und einem Hauch von Produkt und Sie sind gut zu gehen.

Wenn Sie alles retro lieben, Natalie Portman und Eva Mendes sind Ihre Go-to-Mädchen. Beide lieben bevor er bei einer glitzernden Preisverleihung auf der Premiere ihres neuesten Films experimentell mit Toupieren Bürste zu werden.

Noch nicht ganz gefunden, was Sie noch suchen? Alle schicksten Promi Brünette Frisuren hier …


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.